2016 gab es nach fast ausschliesslichen USA Touren eine Reise in die entgegengesetzte Richtung.

Wie es dazu kam, ist eine längliche Story. Geplant war nämlich wieder ein USA Trip. Der wurde mir aber zu teuer, so das ich auf die Idee eines Städtetrips in Richtung Osten kam, Singapur und Hong Kong schwebten mir vor. Aufgrund der kürzeren Reisedauer – knapp zwei Wochen statt vier  für einen Road Trip durch die USA – würde das hoffentlich etwas günstiger werden.

Es änderte sich dann natürlich nochmal. Hong Kong wurde durch Sydney ersetzt. Und wenn ich nach 20 Jahren mal wieder nach Australien komme, kann es natürlich ein bisschen mehr werden. Also wurde eine Bahnfahrt nach Melbourne und ein Road Trip von Melbourne zurück nach Sydney hinzugefügt. Damit war ich wieder bei vier Wochen Dauer, und natürlich war das Ganze dann ein Stück teuerer wie der ursprünglich geplante USA Urlaub. Weiterlesen