2016 gab es nach fast ausschliesslichen USA Touren eine Reise in die entgegengesetzte Richtung.

Wie es dazu kam, ist eine längliche Story. Geplant war nämlich wieder ein USA Trip. Der wurde mir aber zu teuer, so das ich auf die Idee eines Städtetrips in Richtung Osten kam, Singapur und Hong Kong schwebten mir vor. Aufgrund der kürzeren Reisedauer – knapp zwei Wochen statt vier  für einen Road Trip durch die USA – würde das hoffentlich etwas günstiger werden.

Es änderte sich dann natürlich nochmal. Hong Kong wurde durch Sydney ersetzt. Und wenn ich nach 20 Jahren mal wieder nach Australien komme, kann es natürlich ein bisschen mehr werden. Also wurde eine Bahnfahrt nach Melbourne und ein Road Trip von Melbourne zurück nach Sydney hinzugefügt. Damit war ich wieder bei vier Wochen Dauer, und natürlich war das Ganze dann ein Stück teuerer wie der ursprünglich geplante USA Urlaub.

Gelohnt hat es sich auf jeden Fall, es war mal etwas anderes als die USA, und mit Singapur gab es einen ersten Einblick in Asien, wobei Singapur natürlich kaum die typische asiatische Großstadt ist.

Beim „City Trip“ blieb es allerdings, in Sydney, Melbourne und Singapur blieben wir jeweils einige Tage, der Road Trip Teil des Urlaubs war daher nur eine Woche lang.

Etwas blöde war natürlich die Jahreszeit. Geplant war der Urlaub für Mai/Juni, also im Frühsommer auf der Nordhalbkugel, „Down Under“ herrscht zu dieser Zeit eher Spätherbst. Einzig negativ in Australien war aber nur der sehr frühe Sonnenuntergang um 17 Uhr, größtenteils war es noch sonnig und sehr warm, und in der Nebensaison ausgesprochen ruhig. Singapur mit seiner Lage direkt am Äquator kennt natürlich keine Jahreszeiten, und es sah so aus als würden wir nicht zum Höhepunkt der Regenzeit dort aufschlagen.

Wir machten uns also zunächst auf nach Australien und nach etwa 2 1/2 Wochen dort ging es dann zurück, zunächst bis Singapur für den Stopover dort, und eine Woche später in die Heimat.

Sydney:

Danach dann per Bahn nach Melbourne und ein paar Tage Aufenthalt dort:

Es folgte der Roadtrip zur Great Ocean Road und entlang der Küste nach Sydney

Und schließlich Singapur:

Das wars dann. Hier geht es los.