OVW

…, das war das Motto unseres Urlaubes 2014. Und eigentlich gehört „Great Rivers“ auch noch mit dazu, denn einige große Flüsse, darunter natürlich auch der Mississippi, flossen durch das von Stephan und mir besuchte Gebiet der USA, das man ganz lässig mal als „Mittlerer Westen“ bezeichnen kann, auch wenn es nur bedingt stimmt. Wir wollten mal diese „todlangweilige“ Gegend, in der man tagelang durch Weizenfelder fahren kann, ohne am Lenkrad zu drehen, besuchen, und fanden sie alles andere als langweilig. Natürlich war das nicht der einzige Programmpunkt. Selbstverständlich stand die Stadt Chicago auf dem Programm, dann der  Norden Wisconsins, Minnesotas und Michigans entlang des Südufers des Lake Superior, und zum Abschluss eine Zugfahrt im Schlafwagen nach New York.

Hinweis: Dies hier ist derzeit „Work in Progress“. Es ist daher noch nicht bei allen Tagen ein Link hinterlegt. Die kommen demnächst, also: … nochmal reinschauen!

MidwestOSM

Karte: © OpenStreetMap contributors – Lizenz: CC BY-SA